Ihr Leistungsumfang

Folgende zusätzlichen empfohlenen Leistungen können wir Ihnen auf Wunsch optional anbieten



Entnahme von Ölproben aus allen Hydraulikaggregaten und labortechnische Auswertung inkl. Erstellung eines Laborberichtes mit folgenden Umfängen

  • Elemente durch ICP
  • PQ Index
  • Viskosität bei 40°C und 100°C
  • VI (Viskositätsindex)
  • Visuelle Beurteilung
  • Oxidation
  • IR-Index
  • Wasser mit FT-IR (%)
  • Prüfung auf Verunreinigungen (Partikelzählung) nach ISO 4406




  • Bei Verlängerung des Ölwechselintervalls empfehlen wir zusätzlich die Analyse und Dokumentation der Neutralisationszahl (NZ) und des Wassergehalts nach Karl Fischer.

    Bei Verlängerung des Ölwechselintervalls empfehlen wir zusätzliche die Analays Presskraftabgleich der vorhandenen Presskraftmessung und Justage der hydraulischen Überlastsicherung mit einer externer Presskraftmesseinrichtung



    Prüfung der berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen (BWS) an kraftbetriebenen Pressen der Metallbearbeitung nach ZH 1/281, Ausgabe 1980, Fassung 03/2006 oder nach DIN EN 61496-1:2014-05; VDE 0113-201:2014-05 - Sicherheit von Maschinen - Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen



    Ausführliche Rissprüfung der Schweißverbindungen und Grundwerkstoffe der Pressenkonstruktion an den belasteten Stellen

  • Zerstörungsfreie Prüfung Sichtprüfung (VT) und Magnetpulverprüfung (MT) an den zugänglichen
  • Konstruktionsteilen von einem Schweißfachunternehmen unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 5817, DIN EN 17637, DIN EN ISO 17638 und DIN EN ISO 23278



    Wiederholungsprüfung der Elektroinstallation gem. DGUV-V3 unter Berücksichtigung der DIN VDE 0105-100 - Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen

    Weitere kundenspezifische Anforderungen zu erweiterten Prüfungs- bzw. Leistungsumfängen

    AK Safety-Mechatronics…your projects are our mission